Aufwändige Hygienemaßnahmen – nicht nur in Zeiten von COVID-19

Sicherlich fragen sich einige von Ihnen, ob Ihr Besuch in Corona-Zeiten beim Zahnarzt sicher ist?

Unsere klare Antwort hierauf ist: JA.

Zahnärzte leben mit der Aerosolbildung und der möglichen Keimübertragung seit Ihrer Ausbildung. Die Hygienelehre von Anfang des klinischen Studiums zeigt weltweit Wirkung, da Zahnärzte durch Ihren hohen Eigenschutz gegen Mikroorganismen eine Erkrankungsrate von <0,1% zeigen.

Ausschlaggebend ist zusätzlich die stets vorhandene wirksame Praxishygiene.

Wir nehmen die aktuelle Situation sehr ernst und sehen uns, sowohl gegenüber unseren Patienten als auch Mitarbeitern, verpflichtet, die immer schon wirkungsvollen Hygienemaßnahmen zu ergänzen. Neben den offiziellen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes, haben wir folgende Hygienemaßnahmen umgesetzt:

Luftreinigungsfilter

In jedem Behandlungszimmer werden Partikel in Mikrometergröße (u.a. auch Corona-Viren) aus dem Aerosol herausgefiltert durch spezielle Luftfilter, die Mikroorganismen, Feinstaub und Quecksilberdämpfe neutralisieren.

Handdesinfektion im Eingangsbereich

Sowohl beim Eintreten in unsere Praxis, als auch beim Gehen, bitten wir Sie Ihre Hände gratis zu desinfizieren.

Gesichtsvisier, spezieller medizinischer Mundschutz und Schutzbrille

Diese drei Maßnahmen bieten effektiven Schutz vor einer Ansteckung unseres Teams und vor direkter Übertragung und Kreuzkontamination.

Tröpfchenschutz während Aerosolbildung

Es ist uns besonders wichtig, dass während einer Zahnbehandlung unsere Mitarbeiter durch ein Face-Shield zusätzlich geschützt werden vom Aerosol in Kombination von speziell TÜV-getesteten Mundschutz mit Schutzbrille.

Wisch-Desinfektion von Türgriffen und Badarmaturen

Zusätzlich zur hygienischen Badreinigung führen wir eine mehrmals tägliche Desinfektion der Türgriffe und der Toilette und Badarmaturen durch.

Regelmäßige Antikörper-Tests

Wir bieten für alle unsere Patienten sowie unser gesamtes FirstBioDent-Team regelmäßige Bluttests an, um zu prüfen, ob der eigene Körper bereits Antikörper gegen das Corona-Virus gebildet hat.

Distanz und Sicherheit gewährleistet

Einen risikofreien Praxisaufenthalt bedingt die Tatsache, dass wir kein Wartezimmer haben. In unserer Praxis nehmen die Patienten direkt im Behandlungszimmer Platz.

Gute Durchlüftung

Alle Behandlungsräume bei FirstBioDent werden gut durchlüftet.

Sprüh-Wisch-Desinfektion

Mit unserem professionellen Reinigungsmitteln nach RKI, desinfizieren wir täglich die gesamten Oberflächen in allen Behandlungszimmern inklusiv Böden.

Desinfizierende Mundspülung

Vor und nach jeder Behandlung müssen unsere Patienten Ihren Mund mit einer medizinischen Mundspülung umspülen. Dies dient der Reduktion einer Keimlast in der Mundhöhle, um auch das Praxispersonal zu schützen.

Vorsorgemaßnahmen bei Zeichen einer Erkältung

Wir behandeln keine Patienten mit Anzeichen von Erkältungskrankheiten (Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen, Husten, Heiserkeit)!

Sie haben Fragen zu unseren Hygienemaßnahmen oder zu Ihrer Sicherheit? Dann rufen Sie uns gerne an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr FirstBioDent-Team

Schadow Arkaden – 5. Etage | Schadowstraße 11B | 40212 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211 984 988 0 | Fax +49 (0) 211 984 988 10
E-Mail: info@firstbiodent.de | www.firstbiodent.de

Sprechzeiten

Mo.-Fr. 9:00 Uhr – 19:00 Uhr | und nach Vereinbarung

Waren Sie mit unserer Behandlung zufrieden? Dann bewerten Sie uns doch bei jameda