Dr. med. dent. Iman Mizani, M.S.

/
/
Dr. med. dent. Iman Mizani, M.S.
Dr. med. dent. Iman Mizani, M.S.
mizani

Tätigkeitsschwerpunkte: Parodontologie, Implantologie, ästhetische Zahnheilkunde

Aktuelle Tätigkeiten:
1. regenerative und plastische Parodontalchirurgie (Behandlung und Regeneration von entzündungsbedingtem Knochen- und Zahnfleischverlust)
2. ästhetische Zahnfleischkorrekturen (nachhaltige Deckung von freiliegenden Zahnhälsen),
3. Behandlung resistenter Parodontopathien,
4. ästhetisch-orientierte und metallfreie Implantologie,
5. peri-implantäre Weich- und Hartgewebsrekonstruktion,
6. Behandlung von peri-implantären Entzündungen und Komplikationen

Promotion zum Dr. med. dent. an der Universität Bonn,
Master of Science in Peridontics an der Columbia University – New York City
Diplomate of the American Board of Periodontology (Fachzahnarzt für Parodontologie – Vereinigte Staaten),
Fachzahnarzt für Parodontologie in Deutschland und in der Schweiz,
Spezialist der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGParo).

1999 – 2004 Studium der Zahnheilkunde an der Universität Bonn
2003 Studienaufenthalte in Seattle und Vancouver
2004 – 2008 Assistenzzahnarzt und angestellter Zahnarzt in Privatpraxen in Bonn und Köln
2006 – 2007 Curriculum Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
2008 – 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitätszahnklinik Bonn (Parodontologie und Zahnerhaltung)
2009 – 2012 3-jährige Vollzeit-Weiterbildung in Parodontologie und Implantologie an der Columbia University (New York City/USA)
2012 – 2017 Spezialist für Parodontologie und Implantologie in Privatpraxen in der Schweiz
2017 – 2019 Lehrtätigkeit am Eastman Institute for Oral Health in Rochester, NY

Besondere Fakten:

1999: Träger der Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen
2009: Dissertation „Vergleichende Untersuchungen zur oralen Gesundheit zwischen Vegetariern und Nicht-Vegetariern“
2012: Master-Thesis in Kooperation mit der Abteilung für Kardiologie am Columbia University Medical Center / New York Presbyterian Hospital (Untersuchung von parodontalen Erkrankungen in Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz)
2012: Zahnmedizinisches Staatsexamen der Vereinigten Staaten
2016: Fortbildung in Biomaterials und Tissue Engineering an der École Polythechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)
2017: Erfindung und Vermarktung des parodontalen Instrumentes „Palatal Knife“ – Mitgliedschaft in nationalen und internationalen zahnärztlichen Fachgesellschaften
2020: New York State Dental License (Approbation)

Schadow Arkaden – 5. Etage | Schadowstraße 11B | 40212 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211 984 988- 0 | Fax +49 (0) 211 984 988- 10
E-Mail: info@firstbiodent.de | www.firstbiodent.de

Sprechzeiten

Mo.-Fr. 9:00 Uhr – 19 Uhr | und nach Vereinbarung

Waren Sie mit unserer Behandlung zufrieden? Dann bewerten Sie uns doch bei jameda