Zahnfleischkorrektur in Düsseldorf (Stadtmitte)

Behandlung von Zahnfleischrückgang (Rot-Weiß-Ästhetik)

Pinhole/Gumlift

pinhole-rund

Der Rückgang von Zahnfleisch ohne einhergehender Erkrankung kann unterschiedliche Ursachen haben. Falsche Putztechnik, nach kieferorthopädischer Behandlung, Knirschen oder nach Zahnfleischbehandlungen können Gründe für den Rückgang des Zahnfleisches sein. Dies kann nicht nur zu empfindlichen Zahnhälsen führen, sondern auch zu einer Zahnhalskaries und im schlimmsten Fall zum Verlust des Zahnes oder der Zähne.

Mit Hilfe einer Schlüssellochtechnik kann dieses Zahnfleisch wieder in die ursprüngliche Position bewegt werden. Dieser minimalinvasive Eingriff (Pinhole bzw. Gumlifting) ist sehr schonend.

 

Papillenaugmentation (schwarze Dreiecke)

zf-korrektur-rund

Schwarze Dreiecke zwischen den Zähnen können auf Grund des Rückganges des Zahnfleisches entstehen. Ästhetisch kann dies zu Einschränkungen führen (Luft, Speichelbläschen, Einschließen von Speiseresten). Ist dieser Rückgang nicht zu weit fortgeschrittenen, ist die Möglichkeit der Behandlung mit Hyaluronsäure, einem im Körper natürlich vorkommenden Bestandteil von Bindegewebe, möglich.

Die verwandte Hyaluronsäure wird synthetisch über Fermentation hergestellt und die Behandlung ist schonend.

Zähne & Zahnfleisch in Harmonie

Sie leiden unter Zahnfleischrückgang und möchten über die Möglichkeiten der Rot-Weiß-Ästhetik beraten werden? Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin telefonisch unter +49 (0) 211 984 988 0 in unserer Praxis in Düsseldorf. Wir sind gerne für Sie da!

Schadow Arkaden – 5. Etage | Schadowstraße 11B | 40212 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211 984 988 0 | Fax +49 (0) 211 984 988 10
E-Mail: info@firstbiodent.de | www.firstbiodent.de

Sprechzeiten

Mo.-Fr. 9:00 Uhr – 19:00 Uhr | und nach Vereinbarung

Waren Sie mit unserer Behandlung zufrieden? Dann bewerten Sie uns doch bei jameda