0211 984 988 0
Different pebbles are standing successively near the pool
FirstBiodent - Zahnarzt Düsseldorf
in den Schadow-Arkaden

Kieferknochenentzündung in Düsseldorf

Chronische Entzündungen des Kieferknochens werden oftmals mit dem Wortkürzel NICO diagnostiziert (für ‚Neuralgieform Induzierende Cavitäten Osteonekrose‘). Es handelt sich um spezielle Störfelder im Kiefer, die auf klassischen zweidimensionalen Röntgenaufnahmen nur schwer auszumachen sind. Mit der digitalen Volumentomographie (3D-Röntgen) kann Ihr Zahnarzt in Düsseldorf derartige Störfelder zuverlässig in der Praxis erkennen.

In den meisten Fällen entstehen NICOs, nachdem wurzelbehandelte Zähne gezogen oder einzelne Zähne operativ entfernt worden sind. Insbesondere besteht ein Risiko hierfür, wenn die Wundheilung nach oralchirurgischen Behandlungen nicht ungestört verläuft. Die Ursachen hierfür liegen meist im Immunabwehr- und Nervensystem, beispielsweise bei erhöhter Schwermetallbelastung, Vitamin-D-Mangel und bakteriellem Befall.

Minimalinvasive Behandlung von NICOs

  • Schonende, hochwirksame Wundsäuberung mit ultraschallgesteuerter Piezochirurgie
  • Desinfektion der Wunde mit Ozon
  • Wundauffüllung mit A-PRF-Membranen (plättchenreiches Fibrin aus Patientenblut), die eine Knochenregeneration auf natürliche und nachhaltige Weise fördert
  • Unterstützung der Knochenregeneration durch individuell abgestimmten Mikronährstoff-Mix oder (bei Bedarf) anti-inflammatorischen Infusionen (keine Schwellung nach OP)
  • Injektive oder orale Verabreichung von Homöopathika

Beschreiben Sie uns Ihre Beschwerden und äußern Sie Ihre Wünsche – gerne begrüßen wir Sie in unserer erfahrenen Praxis und entwickeln einen individuellen Therapieplan für Ihren Befund.

Symptome in Mund und Organismus

Versteckte Entzündungsherde im Kieferknochen können über die Lymphgefäße, die Blutbahn und die Nerven zahlreiche gesundheitliche Beschwerden in anderen Körperbereichen als der Mundhöhle bewirken. Wir entdecken anhaltende Entzündungszustände im Kiefer zuverlässig und leiten umgehend die richtigen Behandlungsmaßnahmen ein.

Konservative und operative Behandlung

Entzündungen im Kieferknochen sind nicht immer mit konservativen Methoden therapierbar. Um eine NICO auszukurieren kann eine Operation notwendig sein. Je nach Umfang des Eingriffs können anschließend verschiedene Verfahren zum Knochenaufbau zum Einsatz kommen. Flankierende konservative Behandlungen sind in vielen Fällen eine unerlässliche Hilfe für einen schnellen und nachhaltigen Heilprozess.

Beratung und Termine

Termine können Sie unter der Durchwahl 0211 984 988 0 oder online vereinbaren – wir freuen uns darauf, Ihnen durch eine ebenso schonende wie effiziente Behandlung von NICOs in Düsseldorf wieder zur dauerhaften Beschwerdefreiheit zu verhelfen.